Webseiten-Konzeption


KULTURSCHWARM ist das Onlinemagazin der Studierenden im Masterstudiengang Kulturjournalismus der Universität der Künste Berlin.

 


52 GRAD für Cambridge und Berlin. Zwei Städte auf demselben Breitengrad.

Das Onlinemagazin ist ein Projekt der Studierenden im Masterstudiengang Kulturjournalismus am Zentralinstitut für Weiterbildung der Universität der Künste Berlin. Es setzt sich mit der wissenschaftlichen Arbeit am DAAD geförderten Forschungszentrum für Deutschlandstudien der Universität Cambridge auseinander.

 

 

Print-Konzeption


PROMENADENMiSCHUNG — Die Schillerkiezzeitung war ein zweijähriges mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt gefördertes Projekt.

Die zweimonatig erscheinende Lokalzeitung beschäftigte sich mit Themen, die für das Quartier um die Schillerpromenade in Berlin-Neukölln relevant waren, war Forum für die Anliegen der ansässigen Bevölkerung und schaffte Vernetzung im sonst eher anonymen Großstadtalltag.

 

 


Ein Onlinemagazin druckt sich selbst: neukoellner.net, ein Magazin aus und über Berlin-Neukölln, hat 2013 eine Printausgabe im Zeitungsformat erarbeitet, die in Bars, Cafés, sozialen Einrichtungen, kulturellen Institutionen und Geschäften verteilen wurde.

Die Sonderausgabe widmet sich einem Thema, das nicht nur in Neukölln allgegenwärtig ist: Freunde & Feinde.